Wissenswertes

Zim­mer:

Das Atrium ver­fügt über 150 exclu­siv ein­ge­rich­tete Zim­mer, Apart­ments und Sui­ten in ver­schie­de­nen Kate­go­rien.

An– und Abreise:

Check in ab 14.00 Uhr, check out bis 11.00 Uhr, zudem ist ein late check out auf Anfrage mög­lich

Früh­stück:

Unsere  Früh­stücks­zei­ten sind Mon­tag– Sams­tag von 6.30 – 10.00 Uhr, sowie an Sonn– und Fei­er­ta­gen von 7.00 – 11.00 Uhr. Für unsere Haus­gäste beträgt der Preis 12 €, für außer-​​Haus Gäste 21 €. An unse­rem gro­ßen kon­ti­nen­ta­len & regio­na­len Früh­stücks­buf­fet bie­ten wir auch glu­ten– sowie lak­to­se­freie Pro­dukte an. Spre­chen Sie uns ein­fach an.

Par­ken:

Unser Hotel ver­fügt über kos­ten­freie Park­plätze direkt am Haus. Die zwei Tief­ga­ra­gen sind kos­ten­pflich­tig. Gebüh­ren hier­für sind: 1 h=1 €, über 6 h=6 €, über Nacht=9 €, 24 h=13 €.

E-​​Parking:

Des Wei­te­ren steht Ihnen eine E-​​Ladestation (0,30 € je kw/​h) zur Ver­fü­gung.

Cer­ti­fied Green Hotel:

Das Atrium ist ein grün zer­ti­fi­zier­tes Haus und legt Wert auf Nach­hal­tig­keit, Müll­tren­nung, Res­sour­cen­scho­nung und Ener­gie­spa­ren.

Well­ness World:

Das Schwimm­bad hat täg­lich von 6.30 – 21.30 Uhr für Hotel­gäste geöff­net, unsere Sauna ab 17.00 Uhr. Mas­sa­ge­ter­mine sind auf Anfrage mög­lich, zudem ver­fügt unsere Well­ness World über einen Ruhe­raum, eine Erlebnis-​​Dusche sowie einem Dampf­bad.

Fit and fun:

Für Gäste unse­res Haupt­hau­ses besteht die Mög­lich­keit, kos­ten­los in das Fitness-​​Studio „fit and fun“ zu gehen, wel­ches in direk­ter Nähe zum Hotel liegt.

Fahr­rad­ver­leih:

Unser Hotel bie­tet einen kos­ten­freien Fahr­rad­ver­leih an (ins­ge­samt 6 Fahr­rä­der ver­füg­bar).

Joggingstrecke/​Radfahrwege:

Unser Hotel  liegt am Orts­rand und in direk­ter Nähe zu eini­gen Feld­we­gen. Dort kann man durch die Obst­plan­ta­gen lau­fen und die Natur genie­ßen.

Was ist los in Mainz?

Der Main­zer Wochen­markt fin­det jeden Diens­tag, Frei­tag und Sams­tag von 7.00 bis 14.00 Uhr statt, das tra­di­tio­nelle Markt­früh­stück mit den Main­zer Win­zern im Zeit­raum vom 24. März bis 17. Novem­ber, sams­tags auf dem Lieb­frau­en­platz. Zu den schöns­ten Sehens­wür­dig­kei­ten in Mainz zäh­len die Kir­chen. Zum Bei­spiel der roma­ni­sche Dom Sankt Mar­tin, die ele­gante, goti­sche Hal­len­kir­che Sankt Ste­phan mit den welt­be­rühm­ten Chagall-​​Fenstern oder Edu­ard Krey­ßigs gewal­tige Renaissance-​​Kuppel der Chris­tus­kir­che. Mainz fei­ert regel­mä­ßig Feste und Ver­an­stal­tun­gen und ist neben der Main­zer Fast­nacht auch für sein Johan­nis­fest bekannt, wel­ches jähr­lich im Som­mer statt­fin­det. Wein­lieb­ha­ber kom­men im Herbst bei zahl­rei­chen Win­zer­fes­ten auf ihre Kos­ten.

Sui­te­Pad:

Auf jedem Zim­mer befin­det sich ein Sui­te­Pad, auf wel­chem alle Hotel­in­for­ma­tio­nen gespei­chert sind. Hier­mit kön­nen Sie mit der Rezep­tion in Kon­takt tre­ten oder einen Zim­mer­ser­vice bestel­len.

W-​​lan:

Unser Haus bie­tet eine kos­ten­freie Inter­net­nut­zung an. Es gibt ver­schie­dene Netz­werke für Haus­gäste und den Tagungs­be­reich.

Mini­bar:

In jedem Zim­mer ist eine Mini­bar, wel­che mit Soft­ge­trän­ken, Wein und klei­nen Lecke­reien aus­ge­stat­tet ist. Wer diese nicht fin­det sollte ein­fach mal in sei­nen Schrän­ken nach­se­hen ;).

Zustellbett/​Babybett:

Ein Extra­bett stel­len wir gern zum Auf­preis von 10 € pro Nacht zur Ver­fü­gung, emp­feh­len dies aber aus platz­tech­ni­schen Grün­den erst ab einem Zim­mer der Supe­rior Kate­go­rie.

Bade­män­tel:

Auf jedem Zim­mer in unse­rem Haupt­haus sind ange­passt der Per­so­nen­zahl Bade­män­teln zu fin­den.
Für unsere Apart­ment­gäste und im Gene­rel­len zusätz­lich hal­ten wir gerne an der Rezep­tion wei­tere Bade­män­tel für Sie bereit.

Hun­de­mit­nahme:

In unse­rem Haupt­haus ist es mög­lich, einen Hund mit­zu­brin­gen. Hier­für berech­nen wir einen Auf­preis von 15€ und stel­len ein Hunde Tre­at­ment mit Hun­de­de­cke, Napf und Fut­ter bereit. Assis­tenz­hunde dür­fen selbst­ver­ständ­lich kos­ten­frei anrei­sen.
Bitte haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass Ihr Hund wäh­rend des Auf­ent­hal­tes nicht alleine & unbe­auf­sich­tigt auf dem Zim­mer blei­ben darf.
In unse­rem Apart­ment­haus sind Hunde nicht gestat­tet.

Nütz­li­ches:

Regen­schirme kön­nen an der Rezep­tion aus­ge­lie­hen wer­den, zudem sind dort auch Bad Uten­si­lien, Deo, Zahn­bürs­ten und aller­lei nütz­li­che Dinge zu erhal­ten.

Restau­rant und Lounge:

Unser Restau­rant Ada­gio hat Mo-​​Sa von 18.00 – 22.00 Uhr geöff­net, zudem kön­nen Sie Mo-​​So in unse­rer Lounge bis 23 Uhr aus einer klei­nen Spei­se­karte wäh­len, Getränke sind bis min­des­tens 24.00 Uhr erhält­lich. Ände­run­gen der Öff­nungs­zei­ten vor­be­hal­ten.

Bitte beach­ten Sie:
Zur Zeit sind wir dazu ver­pflich­tet unser Restau­rant um 23:00 Uhr zu schlie­ßen.
Von 23:00 Uhr – 06:00 Uhr dür­fen keine alko­ho­li­schen Getränke ser­viert & aus­ge­ge­ben wer­den.

Genuss­Werk­statt:

Nach­hal­tig, unver­fälscht und ein­zig­ar­tig in Mainz. Im Zei­chen der Rück­be­sin­nung auf das, was wirk­lich zählt, steht auch das Kon­zept unse­res neuen Restau­rants „Genuss­Werk­statt“, das ganz bewusst aufs à la carte Geschäft ver­zich­tet. Ser­viert wird ein ein­heit­li­ches Menu-​​Erlebnis mit 10 Genuss-​​Abfolgen.
Geöff­net von Do – Sa ab 18 Uhr

Bitte beach­ten Sie:
Eine Tisch­re­ser­vie­rung für unsere Genuss­Werk­statt ist zur Zeit immer nur um 18:30 Uhr mög­lich.

Jazz & Dine:

Bei uns ver­schmel­zen regel­mä­ßig Jazz-​​Klänge mit gutem Essen, ein live Kon­zert mit Buf­fet als auf­re­gen­des Arran­ge­ment. Offi­zi­elle Ter­mine fin­den Sie auf unse­rer Web­site.

Wine & Dine:

Genie­ßen Sie ein 5-​​Gänge Menü in Beglei­tung aus­ge­wähl­ter Weine, offi­zi­elle Ter­mine sind eben­falls auf unse­rer Web­site zu fin­den.

Hygie­ne­kon­zept (Covid-​​19)

Liebe Gäste,
unsere Mit­ar­bei­ter und wir freuen uns sehr, Sie wie­der im Atrium Hotel Mainz begrü­ßen zu kön­nen.
Selbst­ver­ständ­lich erwar­tet Sie unser gewohnt herz­li­cher Ser­vice und wir tun alles, um Ihnen einen ange­neh­men und mög­lichst unbe­sorg­ten Auf­ent­halt bei uns zu ermög­li­chen.
Als Fami­li­en­un­ter­neh­men gilt für uns jeder­zeit das feste Ver­spre­chen, dass der Gesund­heit und Sicher­heit von Ihnen und unse­ren Mit­ar­bei­tern höchste Prio­ri­tät gilt.
Um daher Sie und unsere Mit­ar­bei­ter in die­ser spe­zi­el­len Situa­tion best­mög­lich zu schüt­zen und Ihre Reise so unbe­schwert wie mög­lich zu gestal­ten, haben wir unsere seit jeher
stren­gen Hygiene-​​und Sicher­heits­stan­dards aus­ge­baut und der beson­de­ren Lage ange­passt.
Diese Maß­nah­men und Regeln fol­gen den Vor­ga­ben der ört­li­chen Gesund­heits­be­hör­den sowie der insti­tu­tio­nel­len Exper­tise des Robert-​​Koch-​​Instituts, gehen an vie­len Stel­len über diese hin­aus und wer­den stän­dig den aktu­el­len Ent­wick­lun­gen fol­gen. Dar­aus haben wir strenge Eigen­ver­pflich­tun­gen und Leit­fä­den für unsere Mit­ar­bei­ter abge­lei­tet.
Gerne möch­ten wir Ihnen nun erläu­tern, wel­che Maß­nah­men wir durch­füh­ren, um den maxi­ma­len Schutz unse­rer Gäste und Mit­ar­bei­ter zu gewähr­lei­ten:

  • In den öffent­li­chen Berei­chen fin­den Sie zahl­rei­che Spen­der mit öffent­li­chen Des­in­fek­ti­ons­mit­tel.
    Unsere Mit­ar­bei­ter stel­len Ihnen auf Wunsch Ein­mal­hand­schuhe und Ein­weg OP-​​Masken zur Ver­fü­gung.
    Diese sind aus­rei­chend im Haus vor­han­den.
  • Bitte beach­ten Sie die Abstands­mar­kie­run­gen in der Lobby und ande­ren öffent­li­chen Berei­chen, falls es zu War­te­zei­ten kom­men sollte.
  • Unsere Auf­züge soll­ten von maxi­mal einer Per­son genutzt wer­den.
  • Clean and clean again: Wir haben die Rei­ni­gungs­zy­klen in allen Berei­chen noch enger getak­tet und des­in­fi­zie­ren ins­be­son­dere Licht­schal­ter, Auf­zugs­knöpfe und andere
    Flä­chen in den öffent­li­chen Berei­chen meh­rere Male.
  • Bitte beach­ten Sie die Aus­hänge zwecks maxi­ma­ler Per­so­nen­zah­len auf unse­ren Gäs­te­toi­let­ten.
  • Das Tra­gen eines Mund­na­sen­schut­zes ist für unsere Mit­ar­bei­ter ver­pflich­tend. Ihnen emp­feh­len wir es zu Ihrer eige­nen Sicher­heit.
  • Wenn Sie an unse­rer Rezep­tion ein– oder ausch­e­cken, schüt­zen Ple­xi­glas­schei­ben und Mund­na­sen­schutz Sie und unsere Mit­ar­bei­ter.
    Zim­mer­kar­ten und ggf. Kugel­schrei­ber oder ähn­li­che Gegen­stände wer­den Ihnen des­in­fi­ziert über­ge­ben.
  • Bitte beach­ten Sie die Abstands­mar­kie­run­gen
  • Ihre Zim­mer­rech­nung kön­nen Sie vor­zugs­weise mit Elec­tro­nic Cash oder Mastercard/​Visa-​​Card/​American Express oder Diners Card beglei­chen; in Not­fäl­len
    auch in bar oder Sie über­wei­sen uns die Rech­nung nach Ihrem Auf­ent­halt inner­halb von 7 Tagen.
  • Wir haben uns selbst­ver­ständ­lich beson­ders um die Hygiene in den Zim­mern geküm­mert; sämt­li­che Flä­chen haben wir mit Des­in­fek­ti­ons­mit­tel bear­bei­tet.
    Alle losen Gegen­stände ins­be­son­dere die Fern­be­die­nung, das Tablett und das Tele­fon sind eben­falls gründ­lich des­in­fi­ziert wor­den.
    Soll­ten Sie irgend­et­was auf Ihrem Zim­mer ver­mis­sen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kon­tak­tie­ren.
  • Falls Sie keine Zim­mer­rei­ni­gung wün­schen, tei­len Sie uns dies gerne mit.
  • Wir bie­ten Ihnen selbst­ver­ständ­lich wei­ter­hin einen Zim­mer­ser­vice mit Spei­sen und Geträn­ken an.
    Dafür stel­len wir Ihre Bestel­lung vor die Zim­mer­tür und holen sie auch dort wie­der ab.
  • Bitte nut­zen Sie vor Betre­ten der Räume zur Des­in­fek­tion die bereit gestell­ten Spen­der.
  • Betre­ten Sie den Raum bitte mit einem Mund-​​Nasen-​​Schutz.
    Erst wenn der Sitz­platz am Tisch ein­ge­nom­men wurde, kann der Mund-​​Nasen-​​Schutz für die Dauer des Sit­zens abge­legt wer­den.
    Die Bestuh­lung ist so gewählt, dass der Min­dest­ab­stand zwi­schen den Stüh­len von einem Tisch zu den Stüh­len des nächs­ten Tisches von min­des­tens 1,5 Meter gewähr­leis­tet ist.
  • Gerne erhal­ten Sie einen QR Code, mit dem Sie direkt auf unsere Spei­se­karte und Wein­karte auf Ihrem Handy zugrei­fen kön­nen.
  • Unser Hotel­früh­stück kön­nen Sie in gewohnt hoher Qua­li­tät in Buffet-​​Form genie­ßen.
    Bitte beach­ten Sie den Lauf­weg und die Abstands­mar­kie­run­gen rund um das Büf­fet.
    Sollte Ihnen etwas auf dem Büf­fet feh­len, spre­chen Sie unser Ser­vice­per­so­nal an.
  • Glä­ser und Geschirr wer­den mit Maschi­nen heiß gerei­nigt.
  • Unsere Lebens­mit­tel und Getränke lagern und ver­ar­bei­ten wir nach dem aktu­el­len HACCP-​​Vorgaben und zusätz­li­chen behörd­li­chen Emp­feh­lun­gen zur Lebens­mit­tel­si­cher­heit.
  • In der Küche wird der Min­dest­ab­stand beim län­ge­ren Arbei­ten an Tischen und Öfen ein­ge­hal­ten.
    Des­in­fek­ti­ons­mit­tel und Mas­ken sind aus­rei­chend vor­han­den.
  • Küchen­ma­te­rial wird in einer Spül­ma­schine heiß gespült. Kühl­häu­ser und kleine Lager wer­den nur ein­zeln betre­ten.
  • bitte reser­vie­ren Sie Ihre Zeit zur Nut­zung des Schwimm­ba­des und der Well­ness­Word an der Rezep­tion.
  • Bitte beach­ten Sie, dass maxi­mal 6 Per­so­nen den Pool benut­zen dür­fen und beach­ten Sie die Abstands­re­geln.
  • Tra­gen Sie bitte beim Betre­ten des Pools einen Mund-​​Nasen-​​Schutz.
  • bitte beach­ten Sie, dass eine Per­son oder Per­so­nen aus maxi­mal einem Haus­halt die Sauna nut­zen dür­fen.
  • Das Dampf­bad und das Aroma­bad ist aus Hygie­ne­grün­den geschlos­sen
  • Unser Haus ist in der Lage, durch seine Größe und fle­xi­ble Raum­auf­tei­lung Tagun­gen mit einem Min­dest­ab­stand von Gast zu Gast von 1,50 Meter zu orga­ni­sie­ren.
    Hier­bei sind je nach Raum­größe Tagun­gen von 1 – 150 Per­so­nen mög­lich (kurz­fris­tige Ände­run­gen der maxi­ma­len Per­so­nen­an­zah­len & Per­so­nen­ober­gren­zen sind durch behörd­li­che Vor­ga­ben jeder­zeit mög­lich)
  • mit neu­es­ter Belüf­tungs­tech­no­lo­gie garan­tie­ren wir beste Luft­qua­li­tät wäh­rend Ihrer Tagung; wir inves­tie­ren in einen sehr hohen Ener­gie­auf­wand für das Wär­men und Küh­len der Tagungs­räume, indem keine Umluft in den Räu­men ver­wen­den wird, son­dern fri­sche, gekühlte oder erwärmte Außen­luft gekühlt oder erwärmt wird
  • Im Sit­zen müs­sen die Gäste kei­nen Mund­na­sen­schutz tra­gen. Wenn Sie als Gast den Platz ein­neh­men oder ver­las­sen, tra­gen Sie bitte einen Mund­na­sen­schutz.
  • Des­in­fek­ti­ons­mit­tel sind in den Ver­an­stal­tungs­be­rei­chen aus­rei­chend vor­han­den; ein regel­mä­ßi­ges Lüf­ten der Räume ist gewähr­leis­tet.
  • Alle Tagungs­räume wer­den vor Nut­zung des Kun­den gründ­lich des­in­fi­ziert.
  • Kaf­fee­pau­sen und Mit­tag­es­sen wer­den unter der Ein­hal­tung der Hygiene– und Abstands­re­ge­lun­gen ange­bo­ten (z.B. Essens­bo­xen am Tisch ser­viert,
    Aus­ga­b­e­büf­fets); Pau­sen­zo­nen sind in groß­zü­gig gestal­te­ten Flä­chen mehr­fach vor­han­den.
  • Unser Haus ist in der Lage, durch seine Größe und fle­xi­ble Raum­auf­tei­lung Fei­er­lich­kei­ten mit einem Min­dest­ab­stand von Gast zu Gast von 1,50 Meter zu
    orga­ni­sie­ren;. Hier­bei sind je nach Raum­größe Fei­ern von 5 – 150 Per­so­nen mög­lich (bis zum 25.06.2020 mit max. 75 Per­so­nen erlaubt).

Über all diese Maß­nah­men hin­aus kön­nen wir Ihnen ver­si­chern, dass wir für den Not­fall vor­be­rei­tet sind.
Zum einen sind unsere Mit­ar­bei­ter strikt ange­hal­ten, bei den kleins­ten Krank­heits­sym­pto­men zu Hause zu blei­ben.

Sollte tat­säch­lich eine Erkran­kung im Hotel auf­tre­ten, sind jeg­li­che Maß­nah­men zum Gesund­heits­schutz der ent­spre­chen­den Per­so­nen und Sicher­heit aller ande­ren im Hotel
befind­li­chen Per­so­nen defi­niert.

Selbst­ver­ständ­lich beob­ach­ten wir zu jedem Zeit­punkt das aktu­elle Gesche­hen und pas­sen unser Han­deln mit den erfor­der­li­chen Maß­nah­men an.

Ihnen, als unsere Gäste, dan­ken wir im Namen aller Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter für Ihr Ver­trauen und sichern Ihnen zu, dass wir uns mit aller Kraft dafür ein­set­zen, unse­ren
täg­li­chen Bei­trag zu Ihrem Wohl zu leis­ten.

Wir alle kön­nen nur gemein­sam dafür sor­gen, dass der Auf­ent­halt in den Hotels lang­fris­tig wie­der unbe­schwert und sorg­los mög­lich sein wird.

Mit bes­ten Grü­ßen
Dr. Lothar Becker und das gesamte Atrium-​​Team

Ihr Ansprech­part­ner

divider

Unser Rezep­ti­ons Team

Ihre Ansprech­part­ner in Sachen Buchun­gen, Anfra­gen und Rezep­ti­ons Ange­le­gen­hei­ten.